Best mobile entertainment

Daten- und Jugendschutz

Erklärung zum Datenschutz

Um Ihnen den mload-Service bestmöglich anzubieten, möchten wir sicherstellen, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, wie Ihre personenbezogenen Daten von der mobilcom erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Wir verpflichten uns, Sie stets klar und deutlich zum Thema Datenschutz zu informieren; insbesondere auch dann, wenn sich unsere Serviceangebote verändert haben.
Umfang und Verwendungszweck der von uns erhobenen Daten:
Personenbezogene Daten werden von mobilcom nur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, soweit dies zum Zwecke der Nutzung der Service-Dienste erforderlich ist. Für den mobilcom-Service benötigen wir daher nur die mit " * " gekennzeichneten Felder und für bestimmte Services und Angebote Ihre E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer, Fax-Nummer oder postalische Anschrift.
Übermittlung der erhobenen Daten:
Diensteanbieter, die mit der mobilcom AG in Kooperation stehen, erhalten keine personenbezogenen Daten zu Ihrer Person. Soweit mobilcom die Verletzung gesetzlicher Bestimmungen von den Ermittlungsbehörden zugetragen wird, werden im Rahmen der Gesetze die von uns – soweit technisch möglich – recherchierbaren Daten zu Ihrer Person an die Behörden übermittelt.
Setzen von "Cookies":
Für einen Teil der von mobilcom angebotenen Dienste werden Cookies gesetzt, die lediglich Sitzungsinformationen und keine Benutzerdaten enthalten. Diese werden automatisch nach 7 Tagen von Ihrer Festplatte gelöscht. Die im Rahmen der Registrierung von Nutzern gemachten Angaben werden nur in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken von der mobilcom ausgewertet. Eine Weitergabe und der Verkauf von personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

Alle Daten, die sich auf unseren Servern befinden und dort "gehostet" (also aufbewahrt) werden, sind durch hintereinander geschaltete Sicherheitssysteme vor dem Zugriff Unberechtigter gesichert. IT-Security-Mitarbeiter der mobilcom überprüfen die Wirksamkeit des Schutzes täglich.

Wenn Sie unsere Seite verlassen, beispielsweise über das Anklicken unserer Bannerwerbung, und auf fremde Seiten gelangen, werden möglicherweise von Adressaten der angeklickten Zielseite Cookies gesetzt. Für diese ist mobilcom rechtlich nicht verantwortlich. Zu der Benutzung solcher Cookies und der durch unsere Werbepartner gespeicherten Informationen vergleichen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen.
Auskunftsrecht und Entfernung:
Sie sind jederzeit berechtigt, über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Des weiteren haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen, soweit diese nicht zur ordnungsgemäßen Erfüllung des mobilcom-Services benötigt werden.
Einverständnis:
Eine weitere Erhebung oder Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt nur mit vorherigem Einverständnis Ihrerseits. Damit wir Ihre Daten für bedarfsgerechte Kundenbetreuung, Marktforschung und Werbung nutzen können, können Sie einwilligen.
Erklärung zum Jugendschutz

Verhaltenskodex:
Gegenüber jungen Kunden trägt mobilcom eine besondere Verantwortung. Aus diesem Grund bekennt sich mobilcom in einem gemeinsamen "Verhaltenskodex der Mobilfunkanbieter in Deutschland zum Jugendschutz im Mobilfunk" nachdrücklich zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor jugendgefährdenden und entwicklungsbeeinträchtigenden mobilen Informations- und Kommunikationsangeboten.

Der Verhaltenskodex beschreibt gemeinsame Standards, mit denen die Mobilfunkanbieter dafür Sorge tragen, dass solche Inhalte von Kindern und Jugendlichen üblicherweise nicht wahrgenommen werden. Er regelt außerdem die mobile Nutzung von Chatrooms und den Download von Filmen und Spielen im Hinblick auf den Jugendschutz sowie die Einsetzung von Jugendschutzbeauftragten. Vertreter der Mobilfunkanbieter debitel, E-Plus, mobilcom, O2 Germany, Phone House Telecom, Talkline, T-Mobile Deutschland und Vodafone haben die Vereinbarung im Sommer 2005 unterzeichnet und damit in Kraft gesetzt. Entsprechend der technischen Entwicklung im Mobilfunk soll er regelmäßig fortgeschrieben werden.
Jugendschutzbeauftragte:
mobilcom hat eine Jugendschutzbeauftragte benannt, an die sich Kunden und Interessenten mit Fragen und Anregungen wenden können.Sie steht den Kunden bei jugendschutzrelevanten Fragen hinsichtlich des mobilcom Angebots als Ansprechpartnerin zur Verfügung und berät mobilcom in Fragen des Jugendschutzes. mobilcom informiert und beteiligt die Jugendschutzbeauftragte bei allen Fragen der Herstellung, Planung und Gestaltung von Angeboten. Darüber hinaus finden Schulungen der Mitarbeiter zum Stichwort Jugendschutz statt, um die Sensibilität für das Thema Jugendschutz weiter zu erhöhen und Wissens-Multiplikatoren zu schaffen.
Kontakt:
mobilcom Communicationstechnik GmbH
Jugendschutzbeauftragte
Hollerstrasse 126, 22782 Büdelsdorf
E-Mail: jugendschutz@mobilcom.de
Tel.: 0800 / 6954648
Sperrfunktion:
Über die mobilcom Kundenbetreuung unter der Rufnummer 0800 / 6954648 können Sie nicht jugendfreie Inhalte und Services ganz einfach telefonisch sperren lassen. Gerne berät Sie auch der mobilcom Vertriebspartner in Ihrer Nähe. Beim speziell an Jugendliche gerichtetes mlimit Angebot von mobilcom sind Erwachseneninhalte standardmäßig gesperrt.
Zusammenarbeit:
Landesstelle Kinder- und Jugendschutz Sachsen-Anhalt e.V.